Maweninga Camp, Tansania
von Philipp Poppe
(Kommentare: 0)

Maweninga Camp, Tansania

Das Camp befindet sich im nordwestlichen Teil des Tarangire National Park und ist auf einem massive “Kopje”, einer Ansammlung von Granitfelsen erbaut. Sowohl die Terrassen der 13 Zelte, als auch der Aussichtsfelsen vor der Bar, bieten einen fantastischen Ausblick auf den Lake Burungi, den allabendlich die Sonne blutrot färbt. Im Norden sieht man Lake Manyara im Rift Valley und an klaren Tagen kann man vom höchsten Punkt des Camps sogar den Gipfel des Kilimanjaros erkennen. Das gemütliche Restaurant des Camps befindet sich in einem offenen Rundbau mit Holzboden und Grasdach, der auf einem großen flachen Felsen errichtet ist. Es bietet bis zu 30 Gästen Platz und jeden Abend ein anderes festgelegtes 3-Gang Menü, das selbstverständlich für Allergiker oder Vegetarier abgeändert werden kann. Vor dem Restaurant befindet sich eine Holzterrasse mit Feuerplatz. Hier haben Sie jeden Abend die Möglichkeit den afrikanischen Sternenhimmel in Gesellschaft des wachhabenden Maasai zu genießen. Die erst kürzlich gebaute Bar, links neben dem Aussichtsfelsen, fügt sich perfekt in die vorhandene Struktur des Granitgebildes ein. Sie besteht aus drei Einheiten: der nach Westen schauenden Sundowner Veranda, einer gemütlichen inneren Safari-Bar und der Schatten-Terrasse  zur linken der Bar, wo die Äste einer Maulbeerfeige Schutz vor der brennenden Nachmittagssonne bieten.

Alle 13 Zelte sind auf Plattformen errichtet, die auf Stelzen mitten in die  Granitfelsen gebaut sind. So gewährleisten die Unterkünfte  einen minimalen Eingriff in die Natur, ein authentisches Buscherlebnis und trotzdem ein großes Maß an Sicherheit. Oft besuchen Elefanten das Camp, um unterhalb der Zelte zu fressen . Trotz der Nähe zur Natur bieten die Zelte allen nötigen Komfort, den man aus der Zivilisation gewohnt ist. Qualitativ hochwertige Matratzen und Bettwäsche sorgen  ebenso dafür, dass man sich Nachts wirklich von den Strapazen der holprigen Safari erholen kann, wie die neu renovierten Badezimmer, mit Wassertoilette und Duschen, die 24 Stunden lang mit Heißwasser und ausreichendem Wasserdruck aufwarten können. Ebenso  verfügen die Zelte rund um die Uhr über elektrisches Licht. Kameras und Handys können im Restaurant aufgeladen werden. Das Camp ist so umweltfreundlich wie nur möglich. Der Generator ist nur für Notfälle vorhanden, ansonsten sorgt eine Solaranlage für den gesamten Strom, den das Camp benötigt.



Zurück

Copyright 2021 höhenflug reisen GmbH. All Rights Reserved.